Tirol

IBU – Biathlon Weltmeisterschaften 2017

Biathlonneu
Zeit
06. 02. 2017 bis 19. 02. 2017

Ort
Hochfilzen

Die Biathlon-Weltmeisterschaft 2017 findet in Hochfilzen statt. Die besten Biathleten der Welt treffen sich in Hochfilzen. Der Tiroler Ort erhielt den Zuschlag beim Kongress des internationalen Verbandes IBU in Meran und machte das Rennen vor dem schwedischen Bewerber Östersund. Die Abstimmung gewann das Biathlon-Mekka mit 27:20 und einer ungültigen Stimme.

Die WM in fünf Jahren wird die vierte im Pillerseetal, die dritte große. Hochfilzen hatte schon 1978 und 2005 die gesamten Titelkämpfe veranstaltet, im Olympia-Jahr 1998 wurde die WM nur im damals noch nicht olympischen Mannschaftsbewerb in der Tiroler Biathlon-Hochburg ausgetragen.

"Neben der tollen Präsentation ist natürlich auch die alljährliche, reibungslose Durchführung der Weltcupveranstaltung die richtige Visitenkarte für eine Großveranstaltung. Ich glaube die Biathlon- Familie weiß, dass Hochfilzen/Pillerseetal mit all seiner Erfahrung im Wettkampfbereich, der engagierten Arbeit der vielen freiwilligen Helfer und tatkräftigen Unterstützung des Österreichischen Bundesheeres sowie der umliegenden, qualitativ hochwertigen Hotelerie und Gastronomie beste Voraussetzungen mit sich bringt, um nach 2005 wieder eine Großveranstaltung erfolgreich durchzuführen", erklärte Thomas Abfalter, der Vorsitzende des Organisationskomitees.

zur Event-Übersicht